Geisenfeld: Mutter springt von Balkon

Wenn den eigenen Kindern Gefahr droht, dann wachsen Eltern oft über sich hinaus. Eine Mutter wurde von ihrem 2-jährigen Sohn auf den Balkon ausgesperrt.
Weder sie noch der Junge bekam die Tür wieder auf. Da auch noch die 2-monatige Tochter allein in der Wohnung war, sah die Frau keine andere Möglichkeit, als vom Balkon aus dem ersten Stock zu springen. Dabei verletzte sich die Mutter jedoch so stark, so dass sie letztendlich vom Rettungshubschrauber ins Klinikum geflogen werden musste. Immerhin konnten die Kinder am Ende unbeschadet aus der Wohnung befreit werden.