Geisenfeld: Mist mit Feuerwerk gebaut

Es hat geknallt und gescheppert – das Feuerwerk an Silvesternacht. Teils ist es mit den Raketen und Böllern aber aus dem Ruder gelaufen. In Geisenfeld durchschlug eine Rakete einen Rollo und landete im Wohnzimmer eines Einfamilienhauses. Glücklicherweise waren zum feiern alle draußen, es wurde niemand verletzt. Ein 39-Jähriger Geisenfelder wurde etwas später durch eine Raketenbatterie verletzt. Das Geschoss kippte um und traf den Mann im Gesicht. Er musste ins Krankenhaus. Auch Sachschaden richtete das Feuerwerk an: In Pfaffenhofen haben vermutlich Jugendliche einen Briefkasten gesprengt.