Geisenfeld: Küche abgebrannt, hoher Sachschaden

Beim Brand einer Küche in Geisenfeld ist am Nachmittag hoher Sachschaden entstanden. Kurz nach 15 Uhr bemerkten Nachbarn Rauch und alarmierten die Feuerwehr. Die hatte einiges zu tun, weil sich im Inneren des Einfamilienhauses sehr viel Hitze entwickelt hatte. Die Bewohner des Hauses waren bei Ausbruch des Feuers nicht zuhause. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 200.000 Euro. Die genaue Brandursache ist noch nicht ermittelt.