Geisenfeld/Kösching: Verfolgungsjagd mit der Polizei

Ein 20-Jähriger hat sich in Geisenfeld eine kleine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Als die den Fahrer gestern Nachmittag kontrollieren wollte, fuhr der einfach unvermittelt davon. Im Laufe der Fahndung konnten die Beamten den Wagen schließlich am Kieswerk ausfindig machen. Der Grund für die Flucht war schnell gefunden: Im Handschuhfach des 20-Jährigen fand sich eine kleine Menge Marihuana. Auch in Kösching wollte sich ein junger Mann der Kontrolle entziehen – er sprang in der Nacht kurzerhand aus dem Auto und flüchtete. Der 20-Jährige stellte sich Stunden später auf der Wache: Er war ohne gültige Fahrerlaubnis unterwegs.