Geisenfeld: Klassische Bücher beliebt

Von wegen elektronische Bücher. Die klassischen Bücher haben auch bei uns noch immer die Nase vorn. Das zeigt auch die Bilanz der Geisenfelder Stadtbücherei. Seit einem Jahr können dort auch E-Books ausgeliehen werden. Der Anteil liegt derzeit bei rund fünf Prozent. Stolze 32.000 Mal gingen im vergangenen Jahr dagegen ganz normale Bücher über die Theke. Bei den ausgeliehenen DVD’s verzeichnet die Geisenfelder Stadtbücherei einen Rückgang.