© Polizei Nachrichten

Geisenfeld: Haustür offen – Geld weg

Ein ganz dreister Dieb hat im Geisenfelder Ortsteil Engelbrechtsmünster zugeschlagen. Weil die Bewohner eines Einfamilienhauses gestern Besuch erwarteten, hatten sie die Haustüre offenstehen lassen. Als ein Bewohner ein Geräusch hörte und nachschauen wollte, kam ihm im eigenen Haus ein Fremder entgegen. Der gab an, nach Sperrrmüll Ausschau zu halten. Dann verließ er eilig die Wohnung. Später stellten die Hauseigentümer fest, dass mehrere Hundert Euro fehlten. Trotz Fahndung der Polizei blieb der Täter verschwunden.