Geisenfeld: Großkontrolle wegen Ausgangsbeschränkungen

Die Regierung hat es angekündigt – jetzt macht sie immer öfter ernst und kontrolliert die Ausgangsbeschränkungen streng. Gestern waren Beamte der Polizeiinspektion und der Bereitschaftspolizei in Geisenfeld unterwegs. Sie stellten 32 Verstöße fest, meist kamen Jugendliche ohne triftigen Grund zusammen. Unverbesserliche haben die Beamten in Münchsmünster aufgegriffen. Sie lösten eine Bier-Pong-Party auf – die Jugendlichen waren vergangenen Woche wegen genau des gleichen Verstoßes schon letzte Woche angezeigt worden.