Geisenfeld: Gewaltsam Schnaps eingeflöst

Unglaublich brutal haben sich zwei Männer in Geisenfeld verhalten: In den frühen Morgenstunden gingen sie einen 21-Jährigen aus Altmannstein an, der alleine auf einer Parkbank saß. Sie flößten ihm gewaltsam Alkohol ein, indem sie ihm eine Flasche Schnaps an den Mund drückten. Der Altmannsteiner musste mehrere Schlucke daraus trinken – ihm wurde jedoch übel und er übergab sich mehrfach.
Die Polizei kam hinzu und nahm die Täter fest – bei ihnen wurden Drogen gefunden. Gegen die beiden wird jetzt wegen wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.