Geisenfeld: Getränkemarkt-Betrüger festgenommen

Die Masche ist neu: Ein Betrüger aus Nürnberg hat in Bayern Getränkemärkte um viel Geld gebracht, darunter auch ein Geschäft in Vohburg. Seine Methode: Der 32-jährige gab sich als Organisator von Kegelmeisterschaften aus, bestellte Getränke im Wert von 15.000 Euro, leistete aber nur eine geringe Anzahlung. Dann verschwand er mit der Ware. Weil die Firma aus Vohburg eine Warnmail herausgegeben hatte, konnte der Betrüger bei einem erneuten Versuch erwischt werden. Der Mann sitzt inzwischen in U-Haft. Die Polizeiinspektion Geisenfeld ermittelt noch in drei ähnlichen Fällen.