© istockphoto_MehmetSalihGuler

Geisenfeld: Finale um den Hallertauer Kleinkunstpreis

Er ist inzwischen eine begehrte Trophäe in der deutschen Kabarett-Szene: Der Hallertauer Kleinkunstpreis. Beweis sind die vielen Bewerbungen aus dem gesamten deutschsprachigen Raum. Heute Abend treten die vier Finalisten aus Wuppertal, Köln, Rosenheim und München im Landgasthof Rockermeier in Unterpindhart gegeneinander an. Der Sieger wird von einer Jury und dem Publikum ermittelt. Durch den Abend führt wieder Stoiber- und Seehofer-Parodist Wolfgang Krebs. Beginn ist um 20 Uhr.