Geisenfeld: Engagement für Tsunami-Waisen

Er ist seit 12 Jahren ein Wohltäter für Kinder aus der Tsunami-Region. Otfried Meier aus Geisenfeld hat jetzt Bilanz für sein soziales Engagement gezogen. Der 75jährige hat den Tsunami 2004 selbst miterlebt und wollte anschließend helfen. Mittlerweile hat er von Pateneltern insgesamt 120.000 Euro gesammelt. Mit dem Geld wurden in Sri Lanka Patenschaften für das Leben und die Schulbildung von über 40 Kindern finanziert. In den nächsten 6 Jahren sollen noch 20 weitere folgen.