© Foto: Skeeze/ Pixabay

Geisenfeld: Brutaler Jogger unterwegs

Mehr als nur aufbrausend ist ein Jogger in Geisenfeld gestern Abend gewesen. Da er sich von den Scheinwerfern eines auf einem Feldweg abgestellten Autos geblendet fühlte, forderte er den 55-Jährigen Fahrer des Wagens auf, das Licht abzustellen. Dass es ihm ernst war, zeigt der Jogger dem Mann, indem er ihm mehrmals ins Gesicht schlug. Dann entfernte sich der Täter und setzte seinen Lauf fort. Die Polizei ermittelt nun wegen Körperverletzung.