Geisenfeld: Betrunkener verletzt Polizisten

Da kommt mächtig viel Ärger auf einen 46-jährigen zu. Der Mann aus dem Landkreis Pfaffenhofen war gestern betrunken im Auto unterwegs. Die Polizei zog ihn bei Geroldshausen mit 1,8 Promille aus dem Verkehr. Auf dem Weg zum Streifenwagen leistete er Gegenwehr und verletzte dabei einen Beamten. Letztendlich konnte der renitente Mann doch zur Dienststelle gebracht werden. Er muss sich jetzt wegen Trunkenheit im Verkehr und Widerstand gegen die Polizei verantworten.