© istockphoto_manfredxy

Geisenfeld: Baustelle auf der Straße nach Manching

Wieder eine Großbaustelle in der Region: ab Montag wird die Verbindungsstrecke zwischen Manching und Geisenfeld saniert. Ab der Einmündung Airbus bis zum Ortsende Forstwiesen wird der Asphalt auf einer Länge von 4 Kilometern verstärkt. In Forstwiesen wird dann als Lärmschutz für die Anwohner Flüsterasphalt verlegt. Für die Bauarbeiten ist die Strecke 3 Wochen lang komplett gesperrt. Die Umleitung führt über Ernsgaden und die B 300. Die Kosten belaufen sich auf rund 700.000 Euro.