Geisenfeld: Bald neues Stadtbild

In Geisenfeld wird sich demnächst einiges verändern. Der Stadtrat hat jetzt beschlossen, den ehemaligen Klosterbräu-Stadel samt Grundstück zu pachten, so der Pfaffenhofener Kurier. Das Gelände ist dreieinhalb Tausend Quadratmeter groß und ist mitten in der Geisenfelder Innenstadt. Der Stadel und eine ehemalige Hopfenhalle werden wohl abgerissen. Wie der Platz künftig genutzt wird, hat der Stadtrat noch nicht verraten. Vermutlich entstehen dort Geschäfte und Wohnungen.