©  apops - Fotolia.com

Gefängnisstrafe für vermeintlichen Saunahändler

Angeblich wollte er seinen Kunden eine Sauna in den Keller bauen –  das stellte sich aber als bloße Versprechung heraus. Abkassiert hat der Mann aus dem Landkreis Neuburg-Schrobenhausen aber trotzdem.  Deswegen musste er sich jetzt vor Gericht verantworten.  Gestern fiel ein Urteil: der Mann muss für zehn Monate ins Gefängnis.