Gauner vor Gericht

Ein Gaunerpaar aus Tschechien hat Juweliere immer wieder über den Tisch gezogen – auch in Ingolstadt. Dabei ging es immer gleich vor:


 

Die Beiden ließen sich teure Uhren zeigen und lenkten den Juwelier ab. In einem günstigen Moment tauschten sie die Originale gegen Plagiate. Auf diese Art ergaunerten sich die 26-jährige Studentin und ihr Komplize Uhren im Wert von fast 100.000 Euro. Jetzt stehen die beiden vor dem Ingolstädter Landgericht – ein Urteil soll Anfang Oktober fallen.