Flutkatastrophe

Der Kreisfeuerwehrverband Eichstätt hat bereits im Ahrtal nach der Flutkatastrophe geholfen: Mit 112 Männern und Frauen ist man  vom 27. Juli bis 30.Juli im Katastrophengebiet eingesetzt gewesen, um die Menschen vor Ort zu unterstützen. Der Kreisfeuerwehrverband Eichstätt möchte auch weiter die Flutkatastrophe präsent halten und somit durch Spendenaktionen den Wiederaufbau im Ahrtal unterstützen.