Gaimersheim: Schlimmes Feuer verhindert

Zwei Hitzhofener haben in der Nacht wohl eine größere Katastrophe verhindert. Sie waren mit Freunden auf dem Parkplatz des Gymnasiums in Gaimersheim, als sie plötzlich Rauch am Gebäude bemerkten. Ein 21-jähriger kletterte über die Mauer und stellte fest, dass eine Kehrmaschine bei den Mülltonnen qualmte. Er schob die Maschine noch weg, als bereits Flammen herausschlugen. Die Gaimersheimer Feuerwehr konnte den Brand schnell löschen. Der Schaden an der Kehrmaschine liegt bei zweieinhalb Tausend Euro. Eine durchgeschmorte Batterie hatte das Feuer ausgelöst.