Gaimersheim: Schlägerei mit Schreckschusswaffe

Eine Meldung über Schüsse in Gaimersheim hat die Polizei am Samstag Abend auf den Plan gerufen. Sie rückte mit einem Großaufgebot an Einsatzkräften an. Am Marktplatz waren ein 18-Jähriger und seine Freundin bedrängt worden. Daraufhin zog der junge Mann eine Schreckschusswaffe und feuerte in die Luft. Dann schlug er mit dem Pistolengriff auf seine Kontrahenten ein. Insgesamt wurde ein Ermittlungsverfahren gegen sechs Beteiligte eingeleitet.