Gaimersheim: Radmuttern an Auto gelockert

Großes Glück hat ein Ehepaar aus Wettstetten gehabt: An einem ihrer Autoreifen wurden die Radmuttern gelockert. Offenbar geschehen, als die Frau gestern Vormittag beim Baden im Aquamarin in Gaimersheim war. Als sie nach Hause fuhr, merkte sie ein Ruckeln.  Der Ehemann wollte den Wagen dann in eine Werkstatt nach Lenting bringen. Auf dem Weg dorthin löste sich der linke Vorderreifen komplett. Verletzt wurde niemand. Einen Tatverdächtigen gibt es nicht. Die Polizei sucht jetzt mögliche Zeugen, die gestern gesehen haben, wie sich der Täter in Gaimersheim an einem roten Seat zu schaffen gemacht hat.