Gaimersheim: Postaushilfen dringend gesucht

Der andauernde Poststreik hat auch seine gute Seite: Es gibt mehr Ferienjobs zu vergeben. Die Post sucht händeringend nach Aushilfskräften. Die müssen die sich türmenden Briefe in den bestreikten Orten verteilen. Besonders in Gaimersheim wäre man froh darüber: Der Ort bekommt seit Beginn des Streiks keine Briefe mehr zugestellt. Hier werden von Privatpersonen bereits Informationsblätter verteilt: Damit suchen sie gezielt Aushilfskräfte, die die streikenden Postmitarbeiter ersetzen. Wer also mindestens 18 Jahre alt ist, einen Führerschein und keine Einträge im polizeilichen Führungszeugnis hat, der hat gute Aussichten einen Aushilfsjob bei der Post zu ergattern.