Gaimersheim: Pferd vor Versinken im Sumpf gerettet

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr in Gaimersheim – dort musste sie gestern im Quellbereich bei der Angermühle ein Pferd aus einem Sumpf befreien. Das Pferd war beim Eintreffen der Einsatzkräfte bereits bis zum Hals eingesunken. Die Feuerwehrleute mussten das Tier teils ausgraben, um es schließlich mit Hilfe von Schlingen aus seiner misslichen Lage zu befreien. Das Tier blieb zum Glück unverletzt.