Gaimersheim: Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt

Schlimmer Unfall in Gaimersheim: Dort ist am Morgen ein 18-jähriger Motorradfahrer ungebremst gegen eine Hauswand gefahren. Der junge Mann wurde  lebensgefährlich verletzt. Laut Polizei beschleunigte der 18-jährige nach einer Kreuzung, er kam ins Schlingern, fuhr in einer Rechtskurve gerade aus und prallte gegen die Wand. Dabei zog er sich massive Kopfverletzungen und innere Verletzungen zu.