Gaimersheim: Jugendliche bekifft Unfall gebaut

Bekifft und ohne Führerschein haben sich in Gaimersheim vier Jugendliche gestern Abend einfach hinters Steuer gesetzt. Der 19-jährige Fahrer drehte erst ein paar Runden auf einer Wiese – als er danach Richtung Kreisstraße fuhr verlor er die Kontrolle über das Auto.

Die Jugendlichen landeten im ca. 2 Meter tiefern Wassergraben – zum Glück verletzte sich niemand. Die Clique montierte erst noch die Kennzeichen vom Wagen und flüchteten. Die Polizei konnte drei der Jugendlichen aufspüren – jetzt ermittelt sie gegen den Fahrer unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr.