Gaimersheim: Feuer in Arztpraxis

Buchstäblich mit einem „heißen Stuhl“ hatte es die Feuerwehr gestern in Gaimersheim zu tun. In einer Zahnarztpraxis fing plötzlich ein Behandlungsstuhl Feuer. Zum Glück wurden zu der Zeit gerade keine Patienten behandelt. Die Gaimersheimer Feuerwehr löschte den Schwelbrand, Verletzte gab es keine. Als Auslöser wurde die Steuereinheit des Stuhls festgestellt, der Schaden liegt bei 20.000 Euro.