Gachenbach/Mindelstetten: Mit knapp 230 km/h auf der Bundesstraße

Der Polizei sind am Wochenende zwei Raser ins Netz gegangen: Auf der B300 bei Gachenbach fuhr ein Autofahrer mit knapp 230 km/h – erlaubt waren in diesem Bereich 80 km/h. Diese rücksichtslose Fahrt hat Folgen: Der Mann muss 1360 Euro Bußgeld bezahlen, erhält ein 3 monatiges Fahrverbot und 2 Punkte in Flensburg. Darüber hinaus wird er sich einer medizinisch-psychologischen Untersuchung unterziehen müssen. Im Vergleich erscheint die in Mindelstetten gemessene Geschwindigkeitsübertretung fast harmlos: Ein Mann fuhr 80 Sachen zu schnell in einer 100er Zone.