Fußballspiel hat womöglich Folgen

Sie sind eingefleischte Fans und unterstützen ihren Fußballclub bei allen Spielen. So ganz zufrieden waren die Fans des VfR Aalen am vergangenen Freitag bei der Partie gegen den FC Ingolstadt 04 offensichtlich nicht, was allerdings nicht am verlorenen Spiel lag. Ein Fanclub hat jetzt im Internet angekündigt, gegen die Ingolstädter Polizei und den Sicherheitsdienst im Stadion juristisch vorzugehen. Der heftigste Vorwurf der Aalener Fans: Angeblich sollen zwei minderjährige Mädchen auf einer Toilette im Stadion einer unerlaubten Nacktkontrolle unterzogen worden sein. Wie der Donaukurier bei der Polizei erfahren hat, fand tatsächlich eine Kontrolle statt, allerdings keinesfalls nackt. Ob der Fanclub nun tatsächlich Anzeige erstattet, ist noch unklar.