Freiheitsliebendes Pferd löst Feuerwehreinsatz aus

Den Drang nach Freiheit – den kennen nicht nur wir Menschen, sondern auch Tiere. Genau der hat ein Pferd heute Mittag  in Oberhaunstadt wohl auch dazu gebracht, eine 1 Meter 20 hohe Stalltüre zu überspringen:


 

Die Übung gelang aber nicht ganz. Die Vorderläufe befanden sich über der Türe, die Hinterläufe jedoch noch auf Stallseite. Das 500-kilo Tier musste mit einem Kranfahrzeug von der Stalltüre hinunter gehoben werden.