Forstwiesen: Drei Schwerverletzte nach Frontalzusammenstoß

Ein Bild des Schreckens hat sich am Wochenende den Rettungskräften zwischen Manching und Geisenfeld geboten. Bei Forstwiesen krachten am Samstag zwei Autos frontal zusammen. Dabei wurden vier Menschen verletzt, drei davon sogar schwer. Wie andere Autofahrer berichteten, geriet ein 73-Jähriger mit seinem Auto plötzlich auf die Gegenfahrbahn. Dort kollidierte er dann mit dem PKW eines 62-Jährigen. Die Gründe für den schweren Unfall sind noch nicht bekannt.