Forstwiesen: Jogger mit Messer attackiert

Es klingt wie eine Szene aus einem Krimi: Zwei Männer werden von einem Unbekannten mit Stichverletzungen in der Notaufnahme des Ingolstädter Klinikums eingeliefert. Einer der beiden konnte den mutmaßlichen Tatablauf noch beschreiben. Er war gestern mit seinem Freund am Forstwiesener Weiher joggen, als die beiden Sportler von zwei dunkelhäutigen Männern überfallen wurden. Sie forderten Geld und stachen dann unvermittelt mit einem Messer zu. Die Polizei sucht zum einen den Unbekannten, der die beiden Männer ins Krankenhaus gebracht hat. Und zum anderen Zeugen die die Tat beobachtet haben.