Fliegerbombe am Unterhausener Bahnhof

Eine Fliegerbombe am Unterhausener Bahnhof hält die Einsatzkräfte in Atem: Die Bombe wurde heute Vormittag bei Bauarbeiten gefunden.


 

Ein Sprengkommando ist bereits vor Ort – die Entschärfung ist für 18 Uhr geplant. In einer halben Stunde sollen auch die Anwohner in einem Umkreis von einem halben Kilometer evakuiert werden.
Die Bombe hat auch Auswirkungen auf den Verkehr: Die Bahnstrecke zwischen Neuburg und Donauwörth ist bereits lahm geleget. Um halb  sechs wird dann auch die B16 großräumig gesperrt.