Flammtoast

Wir bringen das Elsass auf die Zunge: Flammkuchen als einfachen Toast – und die meiste Arbeit nimmt uns der Ofen ab. Das nenn ich mal praktisch.

Wir nehmen: Vollkorntoast, Schinken, eine Zwiebel, geriebenen Käse, creme fraiche, Sahne, Schnittlauch.

Zuerst mal den Ofen vorheizen, gerne ordentlich auf 200 Grad.

Den Schinken und die Zwiebel würfeln, den Schnittlauch schneiden. Creme fraiche, Käse, Sahne, Schnittlauch und Schinken zu einer Masse verrühren, ein bisschen Salz und Pfeffer dazu.

Jetzt den Toast mit einem Nudelholz ordentlich plätten, dann wird die Unterlage dünner und außerdem passt mehr drauf. Masse auf den Toast und ab in die Röhre, 10 Minuten bei 220 Grad sollten reichen.

Wenn der Belag Farbe bekommt, servieren und Achtung: Die Dinger sind echt heiß - Heißen ja auch Flammtoast.

Für zwei Personen:

4 Vollkorntoast
4 Scheiben Schinken (roh)
halbe Zwiebel
50 g geriebener Käse
75 g Becher Creme fraiche
Sahne
Schnittlauch
Salz, Pfeffer

Olis schnelle Küche 26 - Flammtoast