FCI: Trainingslager in Portugal

Wenn es hier frostig wird, zieht es den FC Ingolstadt in den Süden. Der Fußball-Zweitligist reist in der Winterpause zum Training nach Portugal. Vom 3. bis 11. Januar wird die Mannschaft ein Quartier an der Algarve beziehen. In den Vorjahren hatten sich die Schanzer immer in der Heimat vorbereitet. Vor der Winterpause stehen aber noch zwei Spiele an: das Erste morgen auswärts gegen Union Berlin.