FC Ingolstadt: Walpurgis bleibt bis 2018

Ganz egal, ob die Mission Klassenerhalt noch klappt, oder nicht: Maik Walpurgis bleibt bis Sommer 2018 Cheftrainer des FC Ingolstadt. Damit haben die Schanzer liga-unabhängig die Weichen für die Zukunft gestellt. Geschäftsführer Harald Gärtner betonte in einer Presse-Erklärung, Walpurgis passe menschlich perfekt zum FC Ingolstadt. Nachdem man jetzt schon Klarheit über die Position des Cheftrainers habe, könne man die Planungen für die nächste Saison in den kommenden Wochen weiter vorantreiben. Nächstes Bundesliga-Spiel des FC Ingolstadt gegen Mainz. Anstoß im Audi Sportpark ist am Sonntag um 15 Uhr 30.