FC Ingolstadt: Wallfahrt und Hübner-Wechsel

Mit Pilgerheft und Wanderstab machen sie sich auf den Weg: Ab heute gehen die Fans des FC Ingolstadt auf Wallfahrt nach Scheyern. Wie nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr wollen sich die Anhänger auch heuer für die Leistungen der Schanzer bedanken. Schließlich hat die Mannschaft sensationell den Klassenerhalt in der Bundesliga geschafft. Vom Audi Sportpark absolvieren die Fußball-Pilger die 70 Kilometer bis zum Ziel in zwei Etappen. Gesprächsthema werden dabei sicherlich auch die Spielerwechsel sein. Der Verein bestätigte gestern Abend, dass Benjamin Hübner die Schanzer mit sofortiger Wirkung in Richtung Hoffenheim verlässt.