© FC Ingolstadt 04

FC Ingolstadt: Versteigerung der blau-gelben Sondertrikots für den guten Zweck

Im Rahmen des Heimspiels gegen den FC Schalke 04 spielte der FC Ingolstadt 04 mit Sondertrikots in den ukrainischen Nationalfarben blau und gelb auf und bekundete damit seine Anteilnahme. Alle Schanzer-Fans haben nun die Möglichkeit, sich eines dieser Unikate zu sichern und gleichzeitig den Betroffenen des Krieges etwas Gutes zu tun.

Die kompletten Erlöse werden zur Unterstützung der Betroffenen verwendet, die sich aktuell in unserer Region befinden. Das jeweilige Gebot kann bis Freitag, den 18. März 2022, 12.00 Uhr per Mail an Ukraine@fcingolstadt.de abgegeben werden. Das Mindestgebot für jedes dieser Unikate beläuft sich dabei auf 250,00 Euro, wobei die jeweils höchsten Gebote den Zuschlag erhalten. Da es sich hierbei ausschließlich um den Zweck der Hilfeleistung handelt, ist eine Spielerauswahl bei den Jerseys bewusst nicht vorgesehen.