FC Ingolstadt verpflichtet Maik Walpurgis als Cheftrainer

Maik Walpurgis wird neuer Chef-Trainer beim FC Ingolstadt. Mit Spannung wurde die vergangenen Tage auf diese Nachricht vom Fußball-Bundesligisten gewartet. Walpurgis ist 43 Jahre alt, kommt vom Drittligisten VfL Osnabrück und ist damit ein Erstliga-Neuling. Bis Sommer 2018 hat er nun einen Vertrag bei den Schanzern. Er sei ein sehr ehrgeiziger Trainer und bringe eine klare Spielphilosophie mit, die überzeugt habe, so Sportdirektor Thomas Linke über den Überraschungs-Mann.Walpurgis sieht das Engagement als große Chance für sich – die Bundesliga sei für ihn immer das große Ziel gewesen. – Er folgt bei den Schanzern auf Markus Kauczinski, der vergangene Woche entlassen wurde. Mit dem neuen Trainer will der FC wieder aus dem Tabellenkeller kommen.