© FC Ingolstadt

FC Ingolstadt: Trainer und Sportdirektor bleiben

Der FC Ingolstadt steht vor dem Abstieg aus der 2.Liga. Das Tabellenschlusslicht plant schon für die kommende Drittliga-Saison. Einige, zum Teil auch langjährige und verdiente Spieler werden den Verein verlassen müssen. Namen haben die Schanzer allerdings noch nicht veröffentlicht, da die Saison noch nicht zu Ende ist. Die sportliche Führung bleibt allerdings auch in der 3.Liga die gleiche. Trainier Rüdiger Rehm und Sportdirektor Malte Metzelder werden auch weiterhin die sportlichen Geschicke des FC Ingolstadt lenken, teilte FC I Geschäftsführer Dietmar Beiersdorfer mit.  Nächstes Spiel ist am Freitag um 18 Uhr 30 auswärts beim Karlsruher SC.