FC Ingolstadt: Test gegen Club verloren

Der FC Ingolstadt hat sein Testspiel gegen Zweitligist 1.FC Nürnberg gestern verloren. Am Ende mussten sich die Schanzer mit 1:2 geschlagen geben. FC I Trainer Markus Kauczinski schickte eine B-Elf auf den Platz. Er wollte den Spielern die Möglichkeit geben, sich für Einsätze in der Bundesliga zu empfehlen. Doch keiner der Akteure drängte sich wirklich auf.Das einzige Tor für die Schanzer schoss Robert Leipertz bereits in der 10. Spielminute. Der Torschütze sowie der neue Linksverteidiger waren die einzigen Spieler die beim FC Ingolstadt positiv hervorstachen.