FC Ingolstadt: Spiel gegen Halle findet statt

Nach der coronabedingten Absage des Drittligaspiels beim KFC Uerdingen hat der FC Ingolstadt Entwarnung für die Heimpartie morgen gegen den Halleschen FC gegeben. Dem zuständigen Labor zufolge sind die Corona-Befunde vom vergangenen Wochenende «falsch positiv beziehungsweise negativ» gewesen.  Dies habe eine weitere Testreihe bei den Ingolstädtern ergeben.
Spielbeginn morgen ist um 19 Uhr im Audi-Sportpark.