FC Ingolstadt. Sommerfahrplan steht

Noch genießen die Spieler des FC Ingolstadt die wohlverdiente Sommerpause – doch der Sommerfahrplan steht. Am 3.Juli empfängt der neue Trainer Markus Kauczinski die Mannschaft zur ersten Trainingseinheit im Audi Sportpark. Zwei Wochen später, am Sonntag den 17.Juli, ist dann ab 15 Uhr 30 die Saisoneröffnung. Auf fremden Plätzen absolvieren die Schanzer dann zwei Testspiele gegen die Stuttgarter Kickers und gegen Dynamo Dresden. Ende Juli wird die Vorbereitung dann intensiver – auf dem Programm steht ein 9tägiges Trainingslager in Österreich. Das erste Pflichtspiel der neuen Saison absolvieren die Schanzer am Wochenende vom 19. bis 22. August in der ersten Runde des DFB-Pokals, da ist der Gegner noch nicht ausgelost.