© Stefan Bösl - kbumm.agentur

FC Ingolstadt: Seit 8 Auswärtsspielen sieglos

Auswärts will’s beim FC Ingolstadt in der Rückrunde einfach noch nicht klappen. Die Schanzer unterlagen in Wolfsburg am Samstag mit 0:2.

Zu Beginn des Spiels machten die Wolfsburger permanent Druck, Ingolstadt hielt dagegen. Nach dem Rückstand in der 29. Minute durch Weltmeister Draxler war von den Schanzern aber gar nichts mehr zu sehen. Knoche erhöhte die Führung noch vor dem Pausenpfiff (39.). In Durchgang zwei startete der FCI zunächst deutlich stärker, der Vizemeister hatte den Aufsteiger aber auch schnell wieder im Griff. So befreien sich die Wölfe aus der Krise (zuvor 7 Spiele sieglos) und die Schanzer bleiben auswärts schwach (seit 8 Spielen sieglos und seit über 500 Minuten kein Auswärtstor mehr).

In der Tabelle rutscht der FC Ingolstadt auf Rang 11 ab. Das nächste Spiel ist am kommenden Samstag gegen Bremen. Anpfiff ist um 15:30 Uhr und wir übertragen wie gewohnt live in Einblendungen.