© Hintergrund: Stefan Bösl / Logos: Vereine

FC Ingolstadt: Remis beim Tabellenführer

Der FC Ingolstadt hat im ersten Spiel nach der Winterpause eine ordentliche Leistung abgeliefert. Die Schanzer trennten sich beim Tabellenführer Duisburg mit 1:1. Der FCI ging durch Eckert-Ayensa in Führung, in der 85. Minute glichen die Hausherren durch einen Foulelfmeter aus. Unterm Strich geht das Remis völlig in Ordnung, beide Teams lieferten viele Chancen ab.

In der Tabelle bleiben die Schanzer auf Rang zwei, mit dem Unentschieden sind sie bereits seit 12 Spielen ungeschlagen. Das nächste Spiel ist am Samstag gegen Kaiserslautern. Anpfiff im Audi-Sportpark ist um 14 Uhr.