FC Ingolstadt: Pokalaus in Offenbach

Bitter für den FC Ingolstadt: Die Schanzer sind in der ersten Runde des DFB-Pokals am Regionalligisten Offenbach gescheitert. Die Partie endete mit 2:4 nach Elfmeterschießen. Die Ingolstädter verpassten es, ihre Chancen im Spiel zu nutzen – im Elfmeterschießen folgte das Aus.

Im Ligabetrieb geht’s am Sonntag weiter: Zum bayerischen Derby kommt Greuther Fürth in den Audi-Sportpark. Anpfiff ist um 13:30 Uhr.