FC Ingolstadt: Offenbar Corona-Infektion bei Spieler

Beim FC Ingolstadt ist offenbar ein Spieler mit dem Corona-Virus infiziert worden. Nach Informationen des Donaukurier wurde ein Profi positiv getestet und musste in Quarantäne. Damit dürfte er auch im Trainingslager fehlen, das am Samstag beginnt. Der Verein hat das aber noch nicht bestätigt. Bereits zum Trainingsauftakt fehlte ein Spieler bei den Schanzern, in dessen Familien eine Corona-Infektion aufgetreten war.