FC Ingolstadt: Niederlage beim Tabellenführer

Der FC Ingolstadt konnte beim Tabellenführer 1. FC Köln keine Punkte einfahren. Die Schanzer verloren mit 1 zu 2. Sie kamen zunächst kaum ins Spiel, die erste Halbzeit wirkten sie unkonzentriert, Köln war die klar bessere Mannschaft. Im zweiten Durchgang drehten die Ingolstädter aber auf und gingen durch Kittel sogar in Führung. Ein Foulelfmeter für Köln läutete dann die Wende ein, die Gastgeber trafen dann auch noch zum Siegtreffer. Das nächste Spiel ist am Montag, dann kommt Union Berlin in den Audi-Sportpark.