© FCI

FC Ingolstadt: Neuverpflichtung Nummer sieben

Jetzt geht es Schlag auf Schlag. Der FC Ingolstadt meldet die mittlerweile siebte Neuverpflichtung. Offensivspieler Maximilian Dittgen verstärkt die Schanzer in der anstehenden Drittliga-Saison. Er kommt von Zweitligist FC Sankt Pauli, dort hatte er keinen neuen Vertrag erhalten. Für FCI-Trainer Rüdiger Rehm ist der Neuzugang kein Unbekannter. Er arbeitete mit Dittgen bereits bei der SG Sonnenhof Großaspach und dem SV Wehen zusammen.