FC Ingolstadt: Neuer Geschäftsführer Manuel Sternisa vorgestellt

Manuel Sternisa ist der neue Chef beim FC Ingolstadt.
Er übernimmt das Amt von Franz Spitzauer und wurde heute als neuer Geschäftsführer der Schanzer vorgestellt.
Der 46-Jährige Rechtsanwalt war bis dato bei der MediaMarktSaturn Retail Group tätig und einst selber Kicker bei den Vorgängervereinen des FCI.
Sternisa selbst trägt also Schanzer Blut in seinen Adern.

Ich bin in Ingolstadt geboren und gebürtiger Schanzer.
Ich habe sowohl meinen beruflichen als auch meinen sportlichen Werdegang komplett in Ingolstadt durchlebt.
Meine beiden Kinder sind hier geboren und umso schöner ist es, an einem Projekt mitzuwirken, das aus meiner Sicht ganz wichtig für die Stadt und die Region ist. Und dass es dabei auch noch um Fußball geht, ist natürlich das i-Tüpfelchen aus meiner Sicht.

Als sportliches Ziel gab er vor, kurz- bis mittelfristig wieder in der zweiten Bundesliga zu spielen.