© Funkhaus Ingolstadt

FC Ingolstadt: Nach Sieg gegen 1860 folgt Relegation

Der FC Ingolstadt hat im großen Entscheidungsspiel am letzten Spieltag gegen 1860 München gewonnen. Endergebnis: 3:1.
Dabei waren die Ingolstädter ab der 9. Spielminute nach einer roten Karte gegen den Löwen-Keeper Marco Hiller in Überzahl. In einer sehr dominanten Partie führten die Ingolstädter zur Halbzeitpause mit 2:0. Die Gäste konnten in der 81. Spielminute zwar verkürzen, jedoch sorgte Marcel Gaus per Elfmeter in der Nachspielzeit für die endgültige Entscheidung. Durch den Sieg ist der FCI punktgleich mit Hansa Rostock, steht auf Grund des schlechteren Torverhältnisses jedoch auf dem Relegationsplatz. Der Gegner aus der 2. Bundesliga heißt VfL Osnabrück, die Spiele finden Donnerstag (Audi-Sportpark, 18:15 Uhr) und Sonntag (Bremer Brücke, 13:30) statt – Radio IN berichtet live in Einblendungen.